Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am März 2022
Die Website-Übersetzung von Disroot ist ein community-gesteuerter Prozess. Wir versuchen, es so aktuell wie möglich zu halten.
Wenn Sie helfen möchten, überprüfen Sie unsere Git-Repository der Website

Mehr Speicherplatz nötig?

Zusätzlicher Speicherplatz für E‑Mail und/oder Cloud

email cloud



Mit Deinem Disroot-Account erhältst Du FREIEN Speicherplatz: 1GB für E‑Mails 2GB Cloudspeicherplatz. Es ist möglich diesen Speicherplatz zu erweitern.

Dies sind die Preise pro Jahr, Zahlungsgebühren inklusive:

5GB ...... 11€
10GB ...... 20€
15GB ...... 29€
30GB ...... 56€
45GB ...... 83€
60GB ...... 110€



Auf Transaktionen innerhalb der EU wird eine zusätzliche VAT (Value Added Tax) von 21 % fällig.

Du kannst den zusätzlichen Speicherplatz nach Belieben zwischen E‑Mail und Cloud aufteilen. Wenn Du zum Beispiel 10 GB Speicherplatz bekommst, kannst Du 8 GB für die Cloud und 2 GB für E‑Mails verwenden.

Zusätzlichen Speicherplatz beantragen

Du willst eine eigene Domain nutzen?

Benutzerdefinierte Domain



Disroot bietet Dir die Nutzung einer benutzerdefinierten Domain für E‑Mails und den XMPP-/Jabber-Chat. Das bedeutet, dass Du diese Disroot-Anwendungen mit Deinem eigenen, privaten Domainnamen nutzen kannst, um mit einer Domain wie zum Beispiel name@deinedomain.net E‑Mails zu senden und zu erhalten oder zu chatten.

Diese Funktion steht jedem zur Verfügung, der sich entscheidet, den Gegenwert von zumindest 12 Kaffee (oder eines anderen Getränks Deiner Wahl) zu spenden, einmalig oder jährlich (Du entscheidest).

✨ Die Verknüpfung der eigenen Domain ist lebenslang! ✨
Solange Disroot am Leben ist...

Wie bekomme ich das?

Schritt 1:

Hole Dir eine Domain



Wenn Du bis jetzt noch keine hast, musst Du Dir zunächst eine besorgen. Derzeit bietet Disroot nicht die Möglichkeit, eine Domain zu kaufen. Allerdings gibt es da draußen Unmengen an Domainanbietern, so dass Du einfach ein bisschen suchen und shoppen gehen kannst. Wir empfehlen einen eher regionalen, ethischen, kleinen Domainanbieter zu wählen anstatt zu einem Big Business Anbieter zu gehen.
Unterstütze Deine lokale Wirtschaft!

Schritt 2:

Richte Dein DNS ein

Wenn Du Deine eigene Domain hast, musst Du zwei Dinge erledigen, um sie zu disroot.org zu verlinken.
(Die folgenden Schritte werden in dem von Deinem Domainanbieter bereitgestellten Interface erledigt -DNS-Record hinzufügen-):

1: Dein Eigentum der Domain nachweisen

Erstelle einfach einen TXT Eintrag mit: disroot.org-deinedomain.tld (selbstverständlich ersetzt Du deinedomain.tlddurch Dein Domain Name). Das wird uns beweisen, dass Du die Domain in der Tat besitzt.

2: Adressiere Deine Domain auf disroot.org

1. Setze den MX Eintrag auf disroot.org. (Vergiss nicht den abschließenden Punkt!)
2. Setze "v=spf1 mx a ptr include:disroot.org -all" Das ermöglicht es Dir, Emails sowohl von Deinen eigenen Servern als auch von Disroot zu senden. Das ist lediglich eine Standardeinstellung, die für die meisten Szenarios anwendbar sein sollte. Wenn Du mehr über SPF-Einträge erfahren und Deinen eigenen optimieren möchtest, schau im Web nach mehr Infos (z.B. diese Seite).

Schritt 3:

Spende an Disroot

Disroot ist abhängig von Deinem finanziellen Beitrag. Das ermöglicht es uns, vollkommen unabhängig zu sein, und bezahlt die Rechnungen des Hostings von Disroot. Außerdem hilft es uns bei unserem ultimativen Ziel, Essen auf unseren Tisch zu bringen.



Die Verknüpfung der benutzerdefinierten Domain ist ein lebenslanges Feature. Es gibt kein Abonnement oder ein Preisschild daran. Du entscheidest, wie Du unsere Arbeit und unseren Service bewertest und wie viel Du bereit und in der Lage bist, für dieses Feature zu spenden.

Als Indikator schlagen wir das Äquivalent von 12 Kaffee pro Jahr vor (Deine Admins zu einer Tasse Deines Lieblingskaffees von Deinem bevorzugten Café sollte ein Menschenrecht sein 😋 ). Welcher Kaffee und welcher Preis ist Deine Entscheidung. Denk einfach daran, dass das Wohlergehen der Plattform auch das Wohlergehen Deiner Kommunikation bedeutet. Also lass sie uns gesund erhalten.

Um an Disroot zu spenden, wähle eine der folgenden Optionen.
Stelle sicher, dass Du eine Referenz für Deine Spende erstellst, etwas, das Du im Anfrageformular verwenden kannst, sodass wir erkennen können, dass Du gespendet hast. Sobald Deine Anfrage bearbeitet wurde, werden die auf Deinen Account verweisenden Referenzinformationen durch unsere Administration entfernt (allerdings werden sie das, aus offensichtlichen Gründen, nicht von Deiner Bank oder Deinem Paypal, da wir darauf keinen Einfluss haben, also behalte das im Hinterkopf).

Online-Spende:

Banküberweisung:

Stichting Disroot.org

IBAN: NL19 TRIO 0338 7622 05

BIC: TRIONL2U

Kreditkarte:
Du kannst den blauen Paypal-Button für Kreditkarten-Spenden nutzen (Paypal-Account wird nicht benötigt).


Schritt 4:

Beantrage die Verknüpfung mit deiner eigenen Domain




Fast am Ziel...
Wenn Du Deine Domain besitzt, DNS eingerichtet und Deinen Admins frischen Kaffee eingeflößt hast, kannst Du das Formular ausfüllen und Deine Anfrage zur Verknüpfung mit einer benutzerdefinierten Domain einreichen.

Wir bearbeiten die Anfragen jeden Freitagnachmittag. Wenn sie bearbeitet ist, erhältst Du eine E‑Mail mit allen benötigten Informationen, um Dich mit deiner eigenen Domain an den Start zu bringen.


Domain-Verknüpfung beantragen